Die Koninklijke Metaalunie ist mit mehr als 13000 Mitgliedern die größte Unternehmerorganisation für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Metallsektor. Sie richtet sich an Metallbetriebe bis etwa 100 Mitarbeiter in verschiedenen Bereichen wie:

  • Elektronik
  • Engineering
  • Werkzeuge
  • Guss
  • Handel und Service
  • Yacht- und Schiffsbau
  • Landbaumechanisierung
  • Schweiß- und Konstruktionstechnik
  • Maschinen- und Gerätebau
  • Metallwaren
  • Mess- und Regeltechnik
  • Oberflächenbehandlung
  • Plattenverarbeitung
  • Revision und Wartung
  • Stahlbau
  • Verspannung

Neben der allgemeinen Mitgliedschaft bei der Koninklijke Metaalunie können sich Mitglieder auch einer Branchengruppe anschließen. Eine Branchengruppe nimmt sich der wirtschaftlich-technischen Interessen eines bestimmten Sektors an, beispielsweise Werkzeughersteller und Yachtbauer. Zur Zeit gibt es etwa 50 Branchengruppen, die bestimmte Betriebsgruppen unterstützen.